Eine weltweite Stimme für Frauen.

Lavia Trauerbegleitung

Lavia Trauerbegleitung

Der Lavia e.V. hilft Trauernden in Verlustzeiten – insbesondere Kindern und Jugendlichen.
 
Derzeit erhalten im Lavia-Haus in Gelsenkirchen-Ückendorf rund 180 Kinder und Jugendliche, deren Vater, Mutter, Bruder oder Schwester verstorben ist, intensive Begleitung für die Bewältigung ihrer Trauer. Die 10 Kinder- und Jugendtrauergruppen treffen sich einmal im Monat, wo sie von rund 20 professionell ausgebildeten Trauerbegleiter/innen mit pädagogischer Fachausbildung, Unterstützung über mehrere Jahre hinweg erfahren.
 
Neben den Kinder- und Trauergruppen setzt sich der Lavia e.V. jährlich für rund 50 Familien in akuten Notsituation ein. Die Einzelbegleitung in den Familien erfolgt unkompliziert, unbürokratisch und unmittelbar für die trauernden Personen.   
 
Das Besondere am Lavia – Verein für Familientrauerbegleitung ist, dass den betroffenen Zielgruppen über die stärkende Begleitung hinaus ein sinn- und wertvolle Lebensperspektive aufgezeigt und erlebbar gemacht wird. Bei Lavia liegt der Fokus nicht auf dem Tod, sondern auf dem Weiterleben!

Text und Bild: Laiva e.V., weitere Informationen unter www.lavia-trauerbegleitung.de

Date

16. Mai 2018

Categories

Gelsenkirchen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok